Hier könnt ihr euch unsere Agb"s anschauen.

Allgemeine Geschäftsbedienungen 

  


Der Mieter übernimmt das Eventzubehör in sauberem und funktionstüchtigem Zustand. Bestehende Mängel bzw. Schäden, müssen dem Vermieter Kramers Hüpfburgverleih vor der Inbetriebnahme unverzüglich gemeldet werden. Nachträgliche Reklamationen können nicht anerkannt werden. Das Eventzubehör ist mit Sorgfalt zu behandeln. Für Schäden, starke Verschmutzungen, Diebstahl oder auch Zerstörung haftet der Mieter im vollen Umfang. Die Benutzung des Eventzubehörs ist auf eigene Gefahr! Kira Kramer trägt keine Verantwortung für Unfälle bzw. Personenschäden, die bei der Benutzung des gemieteten Eventzubehörs endstehen. Der Mieter haftet selbst für Sach- bzw. Personenschäden.
 
Vorbehalt der Firma Kramers Hüpfburgverleih!
Bei jeder bestätigten Buchung durch die Firma Kramers Hüpfburgverleih, kann es immer vorkommen, dass die Firma Kramers Hüpfburgverleih die Buchung storniert bis zu 1 Stunde vor ihrer Veranstaltung. Der Grund ist dafür, dass nach jeder Vermietung unsere Produkte auch mal beschädigt oder nass sind und somit nicht mehr einsatzbereit zurückkommen.
 
Zusätzliche Kosten:
Wird das Eventzubehör während der Mietzeit beschädigt, haftet der Mieter für die Reparaturkosten sowie Ausfallkosten, falls diese anfallen. Ebenso haftet der Mieter im vollem Umfang, wenn das Eventzubehör endwendet wurde.

Reinigung bei Hüpfburgen
Die Endreinigung übernimmt der Mieter (abfegen).
Ansonsten wird eine Reinigungspauschale von 20€ erhoben.
Wird die Hochzeitshüpfburg oder die Faltpavillons stark verunreinigt wieder zurück übergeben, wird eine Reinigungspauschale von 100€ erhoben.

Benutzungsregeln und Aufbauanleitung:
Der Mieter verpflichtet sich die Aufbauanleitung und die Benutzungsregeln des gemieteten Eventzubehörs zu lesen und genauestens zu befolgen! Dies dient der Sicherheit und dem Schutz des Eventzubehörs. Die Benutzungsregeln sowie die Aufbauanleitung erhält der Mieter immer mit.

Zustande kommen des Vertrages:
Der Vertrag wird telefonisch, über das Internet (Schriftverkehr durch Emails) oder vor Ort geschlossen. Der Vertrag erhält seine Gültigkeit sobald der Mieter, Kramers Hüpfburgverleih seinen Vollständigen Namen, Adresse und Telefonnummer zukommen lassen hat.

Stornierung des Vertrages:
Der Vertrag kann kostenlos storniert werden bei Regen oder Sturm ab Sturmstärke 5 zwei Tage vor ihrem Event. Außnahme ist hier die Fotobox, Faltpavillons, Bierzeltgarnituren, Kinderschminken, Glitzertattoos und Bellypainting. Diese Leistungen können nicht Aufgrund von Schlechtwetter abgesagt werden.
Stornierung 30 Tage vor ihrem Event, es wird eine Gebühr des gemieteten Eventbedarfs von 30% fällig.
Stornierung 21 Tage vor ihrem Event es wird eine Gebühr des gemieteten Eventbedarfs von 40% fällig.
Stornierung 14 Tage vor ihrem Event es wird eine Gebühr des gemieteten Eventbedarfs von 50% fällig.
Stornierung  7 Tage vor ihrem Event es wird eine Gebühr des gemieteten Eventbedarfs von 70% fällig
Stornierung 1 Tag vor ihrem Event es wird eine Gebühr des gemieteten Eventbedarfs von 100% fällig.
Ein nicht absagen oder abholen der Burg führt zu einer 100% Gebühr des gemieteten Eventbedarfs.
Sollten die Firma Kramers Hüpfburgverleih schon auf den Weg zu ihnen sein bei einer Anlieferung der Burg werden alle anfallenden Kosten berechnet:
1.Das Eventzubehör
2.Die Kilometerpauschale laut der Internetseite www.kramershuepfburgen.de
3.Der Eventuelle gemietete Auf- und Abbau der Burg.
 
Bezahlung der Dienstleistungen: 
Bezahlt wird per Vorkasse laut Rechnung, in Ausnahmen bei Abholung oder Lieferung des Eventzubehörs vor Ort.